Liebe Weinfreunde, geschätzte Kunden

 

2016 – Ein hartes Jahr: Viel Arbeit und weinig Ertrag

 

Die Nacht auf den 28. April 2016 wird wohl jedem Winzer in Erinnerung bleiben. Das Thermometer sank bis auf minus 6 Grad. Da der April extrem mild war hatten die Reben bereits ausgetrieben. Der plötzliche Kälteeinbruch zerstörte viel. Der Chardonnay ist fast gänzlich erfroren, der Riesling-Silvaner und der Blauburgunder zu 90%. Der Ertrag beim Regent war immerhin 40%.

 

Trotz den noch spärlichen Trieben war es notwendig, die Rebarbeiten, wie in jedem Jahr, exakt auszuführen, wollen wir doch nächstes Jahr wieder einen Vollertrag einfahren.

 

Leider können wir Ihnen dieses Jahr nur ein reduziertes Sortiment anbieten. Die Blauburgunderernte war schlichtweg zu gering, um auch noch Federweisser zu keltern und 80 kg. Chardonnay reichten auch nicht aus, um ein Barrique-Fass zu füllen. Zudem mussten wir dieses Jahr darauf verzichten, Halbliter abzufüllen.

 

Es freut uns aber sehr, dass wir Ihnen, trotz aller Widrigkeiten, auch dieses Jahr wunderschöne Weine in hervorragender Qualität anbieten können.

 

Bitte besuchen Sie uns im Murkathof und probieren Sie ein Glas vom südlichsten Rebberg des Kantons Schaffhausen.

 

Weinverkauf täglich. Ein kurzer Telefonanruf genügt.

 

Auf Ihren Besuch im Murkathof freuen sich:

 

Maja und Bruno Sigrist - Murkathof 8 - 8454 Buchberg - Tel. 044/867 25 37